Freitag, 30. Dezember 2011

SEME Challenge #23

Tja, nun ist Weihnachten vorbei gerast, zumindest habe ich es in dieser Geschwindigkeit empfunden, und morgen ist schon der letzte Tag des Jahres. Ich bin in diesem Jahr auch mit meinen Weihnachtsgrüßen zu spät dran. Aber warum am Ende des Jahres etwas ändern, was man das ganze Jahr schon so gemacht hat? Eine meiner Karten möchte ich noch zeigen, die anderen folgen dann eben nächstes Jahr, wenn ihr sie dann noch anschauen mögt.

Beim Stempeleinmaleins habe ich so kurz vor Schluss noch eine Karte zur aktuellen Challenge nach dem vorgegebenen Sketch gemacht. Und nicht nur das, ich konnte sogar die Option befolgen, die da lautet: Weihnachten! Die benutzten Pattern Papers sind alle von Magnolia, die haben mir diesmal besonders gut gefallen, so habe ich sie viel benutzt. Auch die Blumen sind mit einem Magnolia Cutting Die aus dem Weihnachtspapier von Magnolia gestanzt. Die Blumen habe ich am Rand dann mit Crackle Paint eingestrichen. Nach dem Trocknen haben sie dann noch eine Dusche Glimmer Mist und Chalkboard bekommen. Befestigt habe ich sie mit einem Pearl Brad in der Mitte. Im Hintergrund rechts und links mittig zu sehen ist dann noch eine schöne Bordüre, die ich mit einer Stanze von Memory Box gemacht habe. Die sind alle so schön und lassen sich wunderbar stanzen, die werden jetzt öfter bei mir zu sehen sein. Außerdem habe ich noch fleißig braune Glitzersteine auf der Karte verteilt, die sogar an Tilda's Ohren glitzern.


Dies ist der Sketch zu der Challenge:


Wie schon gesagt, es folgen noch mehr Weihnachtskarten, falls ihr solche noch sehen könnt!


Stamps: Magnolia Ribbon Tilda, LOTV
Ink: Versafine Vintage Sepia, Stampin' Up Chocolate Chip
Coloration: Albrecht Dürer Watercolor Pencils, Chalk
Papers: Cardstock: Stampin' Up; Pattern Paper: Magnolia Sweet Christmas Dreams
Punches/Dies: Spellbinders, Stampin' Up, Magnolia Poinsettia, Magnolia Spruce Twig, Memory Box Frosty Border
embellishments & Co.: Pearl Brads, Glitzersteine: embellishments.de, Sakura Gelly Roll, Crackle Paint, Glimmer Mist, Chalkboard, White Gel Pen, Gold Metallic Liner

Samstag, 24. Dezember 2011

Frohe Weihnachten

Ich wünsche allen ein frohes, besinnliches und ruhiges Weihnachtsfest!


Ich sitze hier mit einem Glas Prosecco in der Hand. Der Baum ist fertig geschmückt, wie man sehen kann, denn das haben wir gestern schon gemacht. Die Gans schmort im Ofen. Der Tisch ist gedeckt. Jetzt ziehen wir uns gleich was schickes an, dann wird gegessen und danach beschert. Bis Mitternacht halten wir dann hoffentlich durch, damit wir in den Geburtstag meiner Mutter reinfeiern können, dann darf sie gleich wieder Geschenke auspacken.

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend heute! Weihnachtskarten zeige ich bestimmt auch noch, aber nicht mehr heute ;-)


Samstag, 3. Dezember 2011

Adventskalender-Taschenkarten

Ich wünsche allen eine schöne Adventszeit. Ich hoffe, ihr hattet alle einen schönen 1. Advent und morgen ist schon der 2. Advent, die Zeit rast ja mal wieder. Mit Weihnachtskarten sieht es bei mir leider noch nicht so gut aus, dafür habe ich zum 1. Dezember ein bißchen Überraschungspost verschickt. Beim Bummeln mit meiner Ma habe ich in einem Geschäft Adventskalender gefunden, die aussehen wie eine Tabletten-Verpackung, gefüllt sind sie aber mit bunten Schokolinsen, auf der Rückseite dann ein weihnachtliches Bild und überall verteilt die Zahlen 1 bis 24. Diesen Adventskalender fand ich total klasse, also hab ich gleich 10 Stück mitgenommen. Dazu brauchte ich dann aber noch eine passende Verpackung zum verschicken. Dafür habe ich beim Stempeleinmaleins nach einer passenden gesucht und dort die Anleitung für eine Taschenkarte gefunden. Für die 10 Karten habe ich von Basic Grey Papiere aus den Serien "Nordic Holiday" und "Eskimo Kisses" sowie von Bo Bunny "Snowfall". Auf der Vorderseite habe ich dann passend zu dem benutzten Cardstock einen Blätterkranz von Hero Arts gestempelt, dieser wurde dann mit Glitzersteinen oder Halbperlen verziert. Dazu kam dann noch eine passende Schleife und kleine Glöckchen, die ich vorher an einem dünnen, goldenen Draht befestigt habe. Zum Verschließen der Karten habe ich Bakers Twine genommen, bei fast allen Karten das Divine Twine Holiday/Christmas, das passte so gut dazu.






















Innen in der Karte befindet sich dann die Tasche, dort kam dann der Adventskalender hinein. Die Tasche habe ich dann auch noch passend gestaltet. Der Spruch ist aus einem Set von Inkadinkado und passte einfach super dazu. Auf der linken Seite war dann noch Platz für einen individuellen Gruß, der natürlich auch noch sein musste.







Ich wünsche weiterhin eine schöne und hoffentlich auch entspannte, stressfreie Vorweihnachtszeit!


Stamps: Hero Arts, Inkadinkado
Ink: Stampin' Up Espresso, Oliv, Chili, Burgundy
Papers: Cardstock: Stampin' Up; Pattern Paper: Basic Grey, Bo Bunny
Punches/Dies: Spellbinders,
embellishments & Co.: Divine Twine, Glitzersteine, Halbperlen: embellishments.de, Ribbon, Bells from Stash