Samstag, 19. Juni 2010

Sketch Saturday Week #107

Da hab ich diese schöne Geburtstagskarte nach dem tollen Sketch von Sketch Saturday gemacht, hab sie am Sonntag auch der Empfängerin übergeben und dann die ganze Woche vergessen, sie rechtzeitig hier auf dem Blog zu zeigen! Man, wirklich zu blöd. Aber naja, egal, sowas passiert. Dann zeige ich sie eben jetzt, auch wenn es zu spät ist, sie dort noch zu verlinken! Der Sketch hat mir wirklich gefallen und es hat Spaß gemacht, ihn nachzuarbeiten. So sieht die aufgestellte Karte aus:

I have made this lovely birthday greeting card, have played with the wonderful Sketch from Sketch Saturday, handed the card over to the receiver on sunday and then I forgot the whole week over to blog this card here in time! Oh man, shit happens, this is too bad. But then I will show it to you now, even if it is too late to post it on the challenge blog. I loved to play with the wonderful sketch. This is how the card look like when the front side is set up:

Für die Vorderseite der Karte hab ich das schöne Papier "Tiptoe Through Tulips" von imaginisce aus der Serie "For Peep's Sake" genommen, das ist leicht beglitzert, sieht wunderschön aus und auch die Rückseite des Papiers passt super dazu. Diese konnte ich sie gleich mit einsetzen und alles macht einen harmonischen Eindruck. Die Tilda aus der "Chasing Butterfly" Collection von Magnolia habe ich mit Spellbinders ausgestanzt, den Rand mit einem hellblauen Stempelkissen geinkt und mit olivgrünem Cardstock von Stampin'Up gemattet. Die Schnörkel hab ich mit einem Stanzer von McGill aus dem gleichen Cardstock ausgestanzt. Die unteren drei Reihen Papier sind mit einem Martha Stewart Stanzer ausgestanzt. Die Flowers, Spacer und Brads sind aus meinem Shop.

On the front side of the card I have used the pattern paper "Tiptoe Through Tulips" from the imaginisce line "For Peep's Sake", this has a little glitter on it, looks really wonderful and also the back side of the paper is matches perfectly. Therefore I have used it also for my card and goes really good with it. I have used my spellbinder dies for the Tilda from the "Chasing Butterfly" collection, have inked the edges with a light blue ink and matted it with olive-green cardstock from Stampin'Up. The punched flourishes are made with a puncher from McGill from the same cardstock. For the three lines on the lower part of the card I have used a Martha Stewart punch. Flowers, Spacers and Brads are from my Shop.


Für den 2. Teil der Karte habe ich wieder die Rückseite von dem schönen imaginisce Papier eingesetzt und dazu eine Bordüre aus gelbem Stampin'Up Cardstock mit einem Martha Stewart Stanzer gemacht, die ich noch mit ein paar Halbperlen verziert habe. Den gelben Cardstock habe ich dann auch darunter noch benutzt und darauf diesen schönen Blümchen-Hintergrund gestempelt, den ich dann noch weiß embosst habe - das liebe ich. Der Happy Birthday Schriftzug ist von Hero Arts, der dann mit den ovalen Stanzern von Stampin'Up ausgestanzt wurde.

For the second part of the card I have used again the backside of the lovely pattern paper from imaginisce and have added a border made from yellow cardstock from Stampin'Up with a Martha Stewart punch which I have decorated with some half beeds. I have used the same cardstock underneath and stamped some flowers onto it, which I have embossed with white embossing powder - I love this. The sentiment is from Hero Arts and punched with the oval punches from Stampin'Up.


Aber der Hingucker ist doch die tolle Blume in der Ecke, oder? Die habe ich mit der Cricut aus weißem Cardstock ausgestanzt bzw. ausstanzen lassen und anschließend habe ich den Mittelteil der Blütenblätter mit einem hellgelben Tombow-Stift eingefärbt. Zum Schluss habe ich die Blütenblätter noch ein wenig geknickt und in Form gebogen. Auch die grünen Blätter unten drunter gehören zu diesem Set.

But the eye-catcher on this card is the wonderful flower in the corner, isn't it? My Cricut machine did the work for me this time. It punched the flower out of white cardstock. Then I have added some light yellow color with a Tombow Marker to the middle of the petals and then I have bent the petals in shape. The green leaves are also from the flower set for the Circut.

Und zu guter letzt hier noch der Sketch, nach dem diese Karte entstanden ist:

Last but not least this is the sketch I have used for this card:



Tja, wie gesagt, ich bin zu spät dran, um sie noch für die Challenge einzureichen, aber zeigen wollte ich sie trotzdem gerne. Ich hoffe, wenn ich wieder eine Karte nach einer Challenge mache, werde ich sie rechtzeitig einsenden!

Okay, like I said, it was to late to enter this card to the challenge, but I wanted to show the card in any case. I hope that I will make it in time the next time I will make a card for a challenge!

Stamps: Magnolia, Hero Arts, Sirius Hobby
Ink: Memories Black, Stampin'Up: Bashful Blue, Soft Suede
Coloration: Albrecht Dürer Watercolor Pencils, Shimmerz, Tombow Marker
Papers: Cardstock: Stampin'Up, Pattern Paper: imaginisce
Punches/Dies: McGill, Martha Stewart, Stampin'Up, Spellbinders, Cricut
Embellishments & Co.: Flowers, Spacers, Brads: embellishments.de, Half Beads and Ribbon from stash



Freitag, 11. Juni 2010

Hochzeitskarte

Vor kurzem hat eine liebe Stempelfreundin geheiratet und nun möchte ich euch die Karte zeigen, die ich ihr geschickt habe. Hochzeitskarten mache ich ja sonst nicht so oft, so ist das ein nicht so einfaches Thema für mich. Aber ich hab noch dieses süße hÄnglar-Pärchen, das fand ich sehr passend zu dem Thema. Am liebsten hätte ich ja alles in weiß gemacht, das hätte ich gerne mal ausprobiert, aber nun sind doch ein paar Farben mehr dazu gekommen. Ich habe zu diesem Anlass eine Easel-Card gemacht und hier ist die Vorderseite zu sehen. Es ist diesmal alles ziemlich schlicht gehalten, denn ich finde, alles andere spricht schon genug für sich. Coloriert habe ich das Paar mit meinen Aquarellstiften. In den Flowers habe ich Halbperlen als Mitte geklebt. Im Hintergrund das helle Papier ist mit Hochzeitsmotiven geprägt.

Some time ago a good stamping friend of mine was getting married and I want to show you the card I have sent to her. Wedding cards is something I don't do very often, therefore it was not that easy for me. But I have this cute little hÄnglar couple which perfectly matches for this occasion. In fact I wanted to make everything in white, because I wanted to try this, but in the end I have added some more colors. I have made an Easel Card and this is the front side of the card, which is very simple this time, but it is sufficient I think. The image is colored with my watercolor pencils. And in the middle of the flowers I have placed half beads. For the background I have used a light-colored papier with embossed wedding symbols.


Geöffnet sieht die Karte dann so aus:

This is how the card looks like when it is opened:

Ich liebe ja Herzen, und finde, die gehören auch zum Thema Hochzeit. Da kam mir das Papier mit den Herzen von imaginisce aus der Serie "Perfectly Posh" sehr gelegen. Auch das Papier mit dem Tauben ist von imaginisce aus der Serie "Sweet Cheri". Unten drunter ist dann auch wieder das mit den Hochzeitsmotiven geprägte Papier.

I really love hearts and I think they do belong to weddings. The pattern papers from imaginisce where perfect for my card: the paper with the hearts on it is from the line "Perfectly Posh". And the paper with the doves on it from the line "Sweet Cheri". The paper in the background is again the light-colored paper with the embossed wedding symbols.



Tja, und nun kann ich auch endlich erzählen, dass ich mir eine Cricut gekauft habe! Es hat zwar etwas gedauert, bis sie endlich hier war und dann hat es nochmal ein wenig gedauert, weil ich mir vor dem Anschluss an den Computer noch unbedingt einen neuen PC kaufen wollte, aber nun ist sie in Betrieb, worüber ich mich sehr freue. Und so hab ich das schöne Hochzeitskleid unten auf der Karte auch mit der Cricut geschnitten. Ich finde, das sieht total schön und edel aus. Den letzten Schliff hab ich dem Kleid gegeben, in dem ich alle Ränder noch mit einem Glitzerstift beglittert habe. Ich bin mir sicher, dass es jetzt noch öfter Sachen hier zu sehen gibt, die ich mit der Cricut gemacht habe, denn da gibt es ja so viele Möglichkeiten, da muss ich noch ein wenig probieren.

Okay, and now I can tell you that I have bought me a Cricut machine! It took some time until it has arrived here, and then it took some more time because before using the machine I wanted to buy me a new computer. But now finally it is connected and ready to work. The beautiful wedding dress I have cutted with the Cricut and I think it is really precious. I gave the dress a glamorous touch on the edges with a with a glitter pen. I am sure that I will show you some more things I will make with my Cricut, I only have to improve a little more.



Stamps: hÄnglar, Penny Black
Ink: Memories Black, Stampin'Up Chocolate Chip
Coloration: Albrecht Dürer Watercolor Pencils, Glitter Pen, White Gel Pen
Papers: Cardstock: Bazzill, Stampin'Up, Pattern Paper: imaginisce, Ursus
Punches/Dies: Fiskars, Cricut
Embellishments & Co.: Prima Flowers, Half Beads




Dienstag, 1. Juni 2010

2 Geburtstagskarten

Ich weiß, es war jetzt ziemlich lange ruhig um mich. Das heißt aber nicht, dass ich nicht kreativ war. Es ging mir einfach nur nicht so flott von der Hand, und so bin ich auch mit meinen Geburtstagsgrüßen im Moment ziemlich hinterher. Nun aber habe ich 2 Karten an liebe Geburtstagskinder abgeschickt und hoffe, dass sie auch schon angekommen sind und Freude bereitet haben.

I know it was a little bit quite here the last days. But that doesn't mean that I wasn't creative. The problem was that I wasn't that quick, therefore I am really belated with my birthday greeting cards. Finally I have sent two cards and I hope they have already received and gave pleasure to the receivers.

Bei der ersten Karte habe ich ein neues hÄnglar-Motiv mit meinen Twinkling H2O's coloriert. Ich finde die Motive einfach immer noch zu niedlich, und alles mit Herzen liebe ich ja sowieso. Damit es nicht so leer um das Motiv herum ist, habe ich ein wenig Faux-Stitching am Rand gemacht und die Nähte mit einem rosa Stifte gezogen. Ich hatte auch mal wieder Lust auf rosa-braun, und hoffe, dass die Karte der Empfängerin gefällt.

For the first one I have used a new hÄnglar stamp and have colored it with my Twinkling H2O's. I really like the hÄnglar stamps and I love hearts anyway. The border around the images seemed a little empty, therefore I have put some Faux-Stitching onto it and made the stitching with a rose pencil. I was really in mood for the color combination of rose and brown and I hope, the receiver likes it, too.


Stamps: hÄnglar, Hero Arts
Ink: Memories Black, Stampin'Up Chocolate Chip
Coloration: Twinkling H²O's, Albrecht Dürer Watercolor Pencils, White Gel Pen, Chalks
Papers: Cardstock: Bazzill, Stampin'Up, Pattern Paper: Rayher
Punches/Dies: Spellbinders, Stampin'Up
Embellishments & Co.: Flowers, Charms, Brads, Ribbon:
www.embellishments.de, Half Beads


Auch bei der 2. Karte konnte ich an dem hÄnglar-Motiv nicht dran vorbei, die kleine ist einfach zu süß, wie sie da so sitzt. Da ich weiß, dass die Empfängerin gerne lila mag, hab ich mich mal in der Farbe versucht. Hier habe ich dann wieder mit meinen Aquarellstiften coloriert, das ist einfach immer noch meine favorisierte Art für die Coloration. Das Motiv ist mit neuen Spellbinders-Schablonen ausgestanzt und auch der Herz-Stanzer konnte endlich mal zum Einsatz kommen.

For the second card I have used also a hÄnglar stamp, I love this cute little one, she is so lovely sitting there. I know that the receiver of this card loves the color lilac, therefore I have tried this color. The coloration I have made with my Watercolor Pencils, it is still my favorite method for the coloration. For the cutting of the image and layer I have used some new Spellbinder Dies and also I could use a still unused heart punch.



Stamps: hÄnglar, Hero Arts
Ink: Memories Black, ColorBox Heliotrope
Coloration: Albrecht Dürer Watercolor Pencils, White Gel Pen, Chalks
Papers: Cardstock: Bazzill, Pattern Paper: Daisy Bucket
Punches/Dies: Martha Stewart, Spellbinders
Embellishments & Co.: Brads, Charms, Ribbons:
embellishments.de, Flowers: Prima Marketing


Das war's erstmal für heute, aber ich hab noch eine Karte zum zeigen, aber die zeige ich dann später!

Okay, that's it for today! I still have another card to show, but I will save it for later!