Donnerstag, 23. Dezember 2010

Just Magnolia - Week 86 - Mina's Sketch

Heute ist der Tag vor Heilig Abend. Gestern war ich noch mit einer Freundin auf dem Weihnachtsmarkt am Rathausmarkt. Passend zu dem Bummel hat es auch ein wenig geschneit, aber heute hat es den ganzen Tag total heftig geschneit. Sie haben im Radio gesagt, dass wir seit Beginn der Wetteraufzeichnungen in 1891 nicht so viel Schnee an Weihnachten hatten wie dieses Jahr - unglaublich, oder? Aber ich will mich ja nicht beschweren, schließlich möchte ich auch weiße Weihnachten haben. Und wenn man sich auf die Bedingungen einstellt, dann kann man auch bei diesem Wetter mit dem Auto fahren. Ich hatte heute meinen letzten Arbeitstag vor Weihnachten, allerdings hat mich mein "Chef" (= Vater) schon gegen 13 Uhr für's Baum schmücken abgestellt ;-) Dieses Jahr haben wir dann auch endlich mal andere Farben bei den Kugeln gewählt, denn wir hatten jahrelang immer die gleichen Kugeln und Farben. Wir fanden es auch immer schön, aber dieses Jahr wollten wir es mal anders. Ich zeige morgen auch ein Bild von unserem Baum.

Nun aber zu meiner Karte von heute. Die habe ich nach dem aktuellen Sketch beim Just Magnolia Challenge Blog gemacht. Das Motiv habe ich hier auch wieder mit dem roten Distress Stempelkissen coloriert, da ich auch hier die Magnolia Papiere benutzt habe. Das Motiv hatte ich mir erst später gekauft, da es mir zuerst gar nicht so aufgefallen war, aber dann musste ich es unbedingt haben, ich finde, sie guckt so niedlich mit ihrem Paket unterm Arm. Bei allen Papieren habe ich die Ränder mit weißem Embossing-Pulver embosst, das gibt einen schönen Effekt, wie ich finde.


Der Merry Christmas Schriftzug ist von Lili of the Valley und auch weiß embosst. Allerdings hat das Foto die Farbe von dem darunter verwendeten Cardstock verfälscht, in Wirklichkeit passt das rot farblich zu den anderen Rottönen. Hier ist noch der Sketch, nach dem ich die Karte gearbeitet habe:


Ehrlich gesagt bin ich heute ganz schön kaputt. Zum Glück habe ich gestern meine letzten Geschenke einpacken können. Und da ich gestern auf dem Weihnachtsmarkt auch das Sahne-Nougat bekommen habe, konnte ich eben noch Mozartkugeln selber machen, ohne die ich an Weihnachten nicht nach Hause kommen darf. Deswegen werde ich wohl früh schlafen gehen. Morgen früh packe ich dann nur noch die Pralinen ein, die ich an meine Familie verschenken werde und fahre dann gegen Mittag zu Kartoffelsalat und Würstchen nach Hause zu meinen Eltern. Dann müssen wir uns auch schon ans Braten der Gans machen. Und wenn ihr wissen wollt, wie unser Weihnachtsbaum dieses Jahr aussieht, dann kommt doch morgen nochmal vorbei!


Stamps: Magnolia, Lili of the Valley
Ink: Versafine Vintage Sepia, Color Box White, Stampin' Up Riding Hood Red
Coloration: Distress Ink, Albrecht Dürer Watercolor Pencils, Chalks

Papers: Cardstock: Bazzill, Stampin' Up; Pattern Paper: Magnolia
Punches/Dies: Spellbinders, Martha Stewart, Stampin' Up
embellishments & Co.: Flowers, Charms, Spacer, Brads, Ribbon: embellishments.de, Scrappers Floss, White Embossing Powder, Sakura Gelly Roll Pen


Keine Kommentare: