Montag, 28. Juli 2008

Notizblock gepimpt

Für ein Ketting hatte ich die Aufgabe, einen Notizblock zu "pimpen" also neu zu gestalten. Dafür hab ich einen handelsüblichen kleinen Notizblock genommen und zunächst einmal die Spirale oben so aufgebogen, dass man sie ganz einfach rausdrehen konnte, denn so läßt sich das Deckblatt und auch die Rückseite viel besser bearbeiten. Ich hab dann erstmal alles mit Cardstock bezogen und die Löcher mit der Crop-A-Dile in den Cardstock gemacht. Danach hab ich das Pattern Paper noch mit den tollen herzigen "Heart Smudge" Clear Stamps von Basic Grey bestempelt, das süße Hänglar-Mädchen drauf, dazu noch zwei von meinen selbst bestempelten Flowers drauf. Dann die Spirale wieder eingefädelt, zugebogen, noch ein paar Ribbons dran - fertig! Und hier das Endergebnis einmal von vorne:





Auch die Rückseite blieb natürlich nicht unverschönert. Hier einmal die Rückansicht:




Tja, das waren dann jetzt wieder 3 Punkte für meine Punktechallenge, also habe ich jetzt insgesamt 67 Punkte, fehlen noch 183...

Montag, 21. Juli 2008

Punkte-Challenge 4. Update

Diesmal war ich ja richtig fleißig und möchte richtig viele Punkte melden! Zunächst hab ich eine Karte nach Sketch für ein Ketting gemacht. Irgendwie hab ich mich da ein wenig schwer getan, ich weiß gar nicht wieso... Ich wollte unbedingt diese Flowers einsetzen, aber die Farbe ist doch etwas schwierig gewesen. Aber am Ende war ich mit meiner Arbeit ganz zufrieden und hab mir 2 Punkte gegeben :o)




Karte = 2 Punkte


Und seit über eine Woche hab ich mich mit einem umfangreichen Projekt beschäftigt. Geburtstage kommen ja (wie Weihnachten und Ostern auch) immer so plötzlich, da brauchte ich dringend viele Geburtstagskarten. Ich hatte das schon mal gemacht. Erst ein paar Hintergründe gestempelt, passenden Cardstock rausgesucht, Grüße gestempelt, Embellishments usw.... Und dies wollte ich unbedingt nochmal machen und habe dabei insgesamt 16 Karten auf diese Art und Weise fabriziert. Das hat mir viel Spaß gemacht, und es ist auch wieder eine Herausforderung gewesen, denn es ist schon schwierig, so viele verschiedene Karten aus dem gleichen oder ähnlichen Grundmotiv zu machen. Dabei kam auch wieder mein Stampin' Up! Hintergrund-Stempel Dots & Daisies zum Einsatz, der sieht besonders schön aus, wenn man die kleinen Blümchen auch noch weiss ausmalt. Und irgendwie war ich auch ziemlich auf dem alles-bestempeln-Trip. So mußten viele Schnörkel und Stanzteile und am Ende auch Flowers dran glauben und wurden gnadenlos bestempelt. Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen, wie ich finde. Es müssen also nicht immer die teuren Prima Flowers sein, schöne Flowers kann man sich auf dem Wege auch selbst machen. Und hier ein paar Beispiele aus dieser Reihe von Geburtstagskarten:







Das waren dann insgesamt 16 Karten plus der Sketch-Karte, macht insgesamt 34 Punkte. Damit habe ich jetzt insgesamt 64 Punkte gesammelt, es fehlen dann noch 186 Punkte. Ich arbeite hart daran!!! :o)

Freitag, 11. Juli 2008

Punkte-Challenge 3. Update

Und wieder ein Update für die Punkte-Challenge! Heute habe ich nochmal 13 Punkte zu vermelden. Im letzten Jahr schon hab ich mir ja die Bind-it-all zugelegt, aber so richtig viel genutzt hab ich sie leider nicht. Ich hatte mir dann vorgenommen, mir einen Kalender für die Tasche selber damit zu machen, statt mir einen stinknormalen zu kaufen. Okay, nun ist schon das halbe Jahr ja schon rum, aber ich wollte dieses Projekt fertig stellen. Zunächst hatte ich mich ans Innenleben gemacht und die Kalenderseiten gestaltet. Diese hab ich so aufgebaut, dass ich sie beidseitig ausgedruckt habe, und somit immer Vorder- und Rückseite der Kalenderseiten automatisch schon bedruckt waren. Das hat leider etwas gedauert, aber letztendlich hab ich es geschafft. Danach ging es dann an die Gestaltung des Covers. Das wollte ich nicht so aufwändig gestalten, da ich den Kalender ja in meiner Tasche mit mir rumtragen möchte. Zuviele Kleinigkeiten obenauf würden da Schaden erleiden, deswegen hab ich mich für dieses äußere Erscheinungsbild entschieden:





Und wieder sind ein paar bisher wenig oder gar nicht genutzte Sachen zum Einsatz gekommen, z.B. das Kalender-Stempel-Set ist leider noch gar nicht benutzt worden, nun hab ich es aber verwenden können. Und so sehen die Innenseiten aus:





Kalender = 5 Punkte



Leider ist mir bei der Herstellung noch ein kleiner Fehler unterlaufen, aber den finde ich persönlich nicht so schlimm. Fehler muss man eben machen, um daraus zu lernen. Jetzt weiß ich, dass ich mir vorher mehr Gedanken machen muss und entsprechend arbeiten muss. Das gehört nunmal dazu.

Es folgte dann noch eine Geburtstagskarte für eine liebe Stemplerin. Das Motiv lag schon fertig coloriert in meiner Kiste, aber es ist manchmal ganz schön, auf so einen Fundus zurück greifen zu können.




Karte = 2 Punkte


Außerdem hab ich noch 3 Karten für den privaten Gebrauch gemacht, die ich hier aber nicht zeige, sie dennoch aber ihre 6 Punkte wert sind. Das macht dann für heute 13 Punkte, insgesamt habe ich dann jetzt 30 Punkte, fehlen nur noch 220 Punkte *puh*

Sonntag, 6. Juli 2008

Punkte-Challenge 2. Update

Und schon geht es weiter mit meiner Punkte-Challenge! Als nächstes wollte ich gerne eine Karte mit Folie machen, was ja derzeit sehr beliebt ist. Zunächst hab ich versucht, die Folie mit einem Prägefolder zu prägen. Das Ergebnis hat mir aber gar nicht gefallen. Die Prägung war zwar in der Folie, aber irgendwie hatte ich mir mehr davon versprochen, es sollte an den geprägten Stellen milchig werden, wurde es aber nicht. Wahrscheinlich war meine Folie zu dünn dafür. Ich werde daran also noch rumexperimentieren müssen. Also hab ich die Folie mit weißem StazOn bestempelt, was mir auch sehr gut gefiel. Hier das Ergebnis zum Ketting Kreise/Punkte:




Karte = 2 Punkte


Dann war auch wieder meine monatliche gestickte Karte fällig. Mit dieser Karte wollte ich einer lieben, kranken Freundin eine Freude machen. Deswegen kombinierte ich die Stickerei mit diesem armen kranken Bärchen. Das Gummi schlummerte nun schon länger bei mir rum, kam aber leider (oder auch zum Glück) bisher noch nicht zum Einsatz. Und dann ließ es sich auch noch super mit den Pflaster-Brads aus meinem Shop kombinieren, die ich schon länger mal einsetzen wollte. Ich finde die Karte ganz gelungen, und die Empfängerin hat sich auch sehr darüber gefreut:


gestickte Karte = 3 Punkte


Weiter geht es mit meinen Beiträgen zu unserem Magnolia-Jahrbuch. Eigentlich sollte ich den Juni für Susanne machen, und weil ich sie persönlich treffen sollte, wollte ich den Beitrag unbedingt vor dem Treffen fertig haben, um ihn ihr dort persönlich zu übergeben. Der Beitrag war dann fertig, und ich wollte ihn am Vorabend nur noch schnell scannen. Beim Scan erkannte ich dann, dass ich Juli statt Juni auf die Karte geklebt hatte! Und wer es sich genau anguckt, da war nichts mehr zu machen, ich konnte schlecht das L durch ein N ersetzen, dafür waren die Buchstaben zu eng geklebt. So ging sie also an dem Abend leer aus, ich hab im Juli eine Karte weniger zu machen, und den Juni hab ich dann natürlich auch noch schnell gemacht. Bei dem konnte ich dann meinen neuesten Stempel einsetzen, den Dots & Daisies Hintergrund von Stampin'Up!, den es leider nicht mehr gibt. Ich hatte Glück und hab bei ebay einen niegel-nagel-neuen ergattern können. Ich denke, den werde ich sicherlich noch öfter einsetzen. Hier also nun die beiden Beiträge:


Karte = 2 Punkte


Karte = 2 Punkte



Ebenfalls kam bei diesen beiden Beiträgen ein neues Alpha zum Einsatz. Es gefällt mir sehr gut, ist von Sizzix und heißt "Chocolatey Goodness". Ihr könnt euch sicherlich gut vorstellen, dass ich das nur wegen dem Namen gekauft habe :o)

Das waren nun also 9 Punkte, insgesamt habe ich jetzt 17 Punkte, fehlen nach Adam Riese noch 233 Punkte. Ob ich das jemals schaffen werde? Abwarten...

Samstag, 5. Juli 2008

Punkte-Challenge 1. Update

So, nun ist es ja schon ein paar Tage her, dass ich von meiner Punkte-Challenge erzählt habe. Mittlerweile hab ich schon fleißig daran gearbeitet, Punkte zu sammeln und heute möchte ich mal meine ersten 8 Punkte hier präsentieren:

Als erstes eine Karte zum Ketting-Thema schwarz-rosa. Erst dachte ich, die Farben würden mir in der Kombination so gar nicht liegen, aber am Ende ist das Ergebnis echt super geworden, wie ich finde. Der Schnörkel oben links in der Ecke ist eine meiner letzten Neuerwerbungen vor der Challenge gewesen und wurde aber sofort eingesetzt, finde den total toll. Zwei Teile von dem Schnörkel mußte ich abschneiden, da sie sonst von dem Stempel verdeckt worden wären. Die hab ich dann einfach zusammen gesetzt und unten links in die Ecke gesetzt. Und auch die ausgestanzten "Tropfen" aus dem Schnörkel hab ich auch noch verwenden können. Also sehr schön einsetzbar diese Stanze. Auch die Flower habe ich ganz neu für den Shop bekommen, genauso wie diese mit Grosgrain-Ribbon bezogenen Brads (kann man leider auf dem Scan nicht so gut erkennen), da mußte ich die gleich mal ausprobieren.


Karte = 2 Punkte


Dann hatte ich im Mai in zwei Gruppen Kettings zum Thema rosa-grün. Das ist auch eine tolle Farbkombi. Dazu konnte ich das Juni-Angebot von Stampin'Up! gleich ausprobieren und einsetzen. Eine tolle Box mit dem kleinen Blümchen-Stanzer und vielen dazu passenden Stempeln, so dass man z.B. genau das "just for you" auf die Blümchen stempeln und ausstanzen kann. Oder dann bei der unteren Karte sind dann kleinere Blümchen auf die ausgestanzen draufgestempelt. Echt ein tolles Set! Und wie der Zufall es so wollte, hatte ich auch ein dazu passendes Hintergrund-Papier, mit genau solchen kleinen Blümchen drauf!


Karte = 2 Punkte




Karte = 2 Punkte


Und diese Karte ist auf einem ganz spontanen Basteltreffen mit Coni entstanden. Wir hatten miteinander gechattet und festgestellt, dass wir nichts weiter vorhatten. Es war Samstag, da hab ich einfach meine Sachen gepackt und bin zu ihr gefahren. Wie das so ist, haben wir auch viel gequatscht an dem Abend, eine leckere Kleinigkeit gegessen und mit ihrem Mann auch ein wenig Fussball geguckt. Aber trotzdem hab ich diese Karte zum Thema gelb-orange noch geschafft.

Karte = 2 Punkte

So, das waren meine ersten 8 Punkte! Bin auch ganz stolz darauf! Mittlerweile sind auch noch weitere Punkte zusammen gekommen, die zeige ich dann auch ganz bald!


Donnerstag, 3. Juli 2008

Lean on me

Guckt mal, was ich für eine tolle Aufmunterungs-Karte von der lieben Ine bekommen habe:




Mir ging es diese Woche einen Tag nicht besonders gut, und weil ich wir uns am nächsten Tag treffen wollten, hat sie mir diese tolle und wunder-wunderschöne Karte zur Aufmunterung gebastelt und mitgebracht.

Meine Süße, auch an dieser Stelle noch mal vielen lieben und ganz herzlichen Dank für die tolle Karte! Du hast mir echt eine riesengroße Freude damit gemacht!!! *megaknuddel*

Brilliant Blog Award

Von Minimissi habe ich völlig überraschend diesen Award verliehen bekommen:



Vielen Dank für diesen Award, ich freue mich da sehr drüber! Die Regeln für diesen Award lauten:

1. Der Gewinner darf das Logo auf seinen Blog stellen
2. Verlinke die Person, die dir den Award verliehen hat
3. Nominiere mindestens 7 Blogs
4. Stelle die Links zu diesen Blogs ein
5. Hinterlasse den Nominierten Nachrichten auf deren Blogs

Ich möchte diesen Award auch gerne weiter verleihen, und zwar an:

Ine

Du bist tagtäglich die größte Inspiration für mich *knuddel*

Ansonsten muss ich sagen, dass es unheimlich viele Blogs gibt, die mich immer wieder inspirieren, doch die meisten davon haben diesen Award schon erhalten. Deswegen möchte ihn hiermit einfach allen tollen Bloggern verleihen, die mich immer wieder neu anregen und mir neue Ideen geben! Vielen Dank und macht alle weiter so!!!