Dienstag, 7. Oktober 2008

Es weihnachtet schon ein bisschen...

Am vergangenen Samstag war ja der World-Cardmaking-Day. Passend zu diesem Tag war ich bei Coni zu einer Stampin'Up Veranstaltung eingeladen. Also hab ich am Samstag erstmal Jay Jay abgeholt und nach einem "kleinen" Zwischenstopp auf der Tankstelle ging es dann zu Coni. Okay, der Zwischenstopp hatte doch ein wenig länger gedauert. Jay Jay hatte mich drauf hingewiesen, dass einer meiner Vorderreifen etwas platt aussehen würde. Wir also schnell auf der Tankstelle angehalten, und da stellte sich raus, es hatte sich eine Schraube ganz tief in den Reifen gebohrt. Keine Ahnung, wo die rum lag und wieso sie ausgerechnet in meinem Reifen gelandet ist. Ehrlich gesagt, ich hab in meinem Leben noch nie einen Reifen gewechselt. Das passende Werkzeug hatte ich zwar im Auto, aber das traute ich mir echt nicht zu. Außerdem macht man sich ja dabei auch noch schmutzig, aber das wollte ich nun wirklich nicht :-) Wozu ist man im ADAC. Der hat uns dann den Reifen gewechselt und dann konnten wir endlich weiterfahren. Zum Glück waren wir nicht ganz die letzten. Kurz nach uns traf noch die letzte Mitbastlerin ein, und dann konnten wir loslegen. Coni hatte schon viele Sachen aus dem neuen Katalog da, und hatte auch zwei tolle Beispielkarten vorbereitet. Aber viel Inspiration brauchten wir an dem Tag scheinbar nicht, es wurde gleich fleißig losgebastelt. Auf dem Blog von Coni könnt ihr hier mal eine kleine Übersicht über einige dort gebastelte Werke sehen. Ein Stempelset hatte es mir total angetan, ich hab den ganzen Abend nur mit dem Set gestempelt. Dass das so vielseitig ist, hätte ich vorher nicht gedacht. So hab ich mir dann ein bißchen Cardstock, ein rotes Stempelkissen, den tollen weißen Gelstift und eben dieses Stempelset gegönnt. Das mußte einfach sein! Ich war auch nicht untätig an dem Abend, ich habe gleich 4 Karten gemacht. Es hat echt Spaß gemacht, mal auszuprobieren, wie vielseitig so ein Stempelset sein kann. Die Flowers mit den Charms (außer das Tannenbaum-Charm) hab ich hinterher noch eingefügt. Die gehören für mich derzeit irgendwie auf jede Karte ;-) So, hier nun aber meine Werke:


Karte = 2 Punkte


Diese Karte ist nach einer Idee von Ine entstanden. Der Merry Christmas Stempel eignet sich wirklich super für Hintergründe. Es sieht fast aus, als hätte man ein Pattern Paper benutzt! Vielen Dank für die tolle Inspiration, Süße!


Karte = 2 Punkte



Bei dieser Karte fand ich das Tannenbaum-Charm total passend dazu. Die Öse ist zwar recht klein für das eigentlich schmale Ribbon, aber es ging doch ganz gut.


Karte = 2 Punkte


Und hier die letzte Karte aus dieser Serie:


Karte = 2 Punkte


Bei Coni möchte ich mich von ganzem Herzen für diesen schönen Nachmittag/Abend bedanken! Es war mal wieder super-schön bei dir und die Bewirtung war wieder mal super-klasse! *knuff*

Mein Punkte-Konto ist ja nun mittlerweile auch etwas angewachsen. Wenn ich noch eine Karte mache, hab ich die Hälfte geschafft. Wer hätte gedacht, dass das soooo lange dauert?! Dafür bin ich mit dem Onlineshop fast fertig. Es fehlt nicht mehr viel, und er kann endlich eröffnet werden! Aber bis dahin ist noch ein wenig was zu tun, deswegen dauert es doch leider noch ein bißchen. Habt bitte Geduld und Nachsicht mit mir, ich tue schon mein bestes! :o)

Kommentare:

Simone hat gesagt…

Wow, Sanne, die Karten sind ja alle traumhaft schön!!! Da kribbelt´s gleich in den Fingern, auch bei SU zuzuschlagen... !
LG, Simone

Swaantje hat gesagt…

Wunderschöne Karten.
Diese Farbkombination ist richtig festlich und gefällt mir sehr.

Liebe Grüße
Swaani

Iris hat gesagt…

Deine Karten sind traumhaft schön geworden und die Papiere sind ja der Wahnsinn. Der Tannenbaum als Charm ist ja wohl super genial, den brauch ich auch noch oh mannnnnnnnnnnnnnn.

LG
Iris

Mephisto hat gesagt…

Die Karten sind ein Traum. Schaut super aus.

Domi

Kleine85 hat gesagt…

Wow, wunderschöne Karten hast du gezaubert! Wer würde sich an Weihnachten nicht drüber freuen!

Toll *klatsch*

LG, Tanja