Dienstag, 10. Juni 2008

Scrap-a-Ganza

Am letzten Wochenende hab ich zusammen mit meiner Mutter einen kleinen Ausflug nach Holland zur Scrap-a-Ganza gemacht. Dieses Wochenende dort stand ganz im Zeichen von Scrapbooking, und es war unser erstes Mal dort. Angesteckt, dorthin zu fahren, wurden wir durch Coni und Carola. Die beiden sind schon am Freitag angereist, wir kamen dann am Samstag und hier auf dem Foto sieht man, wieviel Spaß wir dort hatten:





Wir sind am Samstag also recht früh aufgestanden und losgefahren. Nach der Ankunft haben wir erstmal unser Zimmer bezogen und sind dann runter gegangen, um uns anzumelden und schon mal einen Überblick zu verschaffen. Es war auf jeden Fall alles viel größer, als wir uns das vorgestellt hatten. Nun ja, wir hatten noch was vor, wir hatten schließlich 5 Kurse für den Tag belegt. Der erste und zweite Kurs waren bei Teresa Collins. Sie hat ihre eigene Produktlinie und einen wirklich interessanten Stil. Mir haben ihre Projekte wirklich gut gefallen, und sie ist eine sehr interessante Frau. Trotzdem war ich wohl ein wenig überfordert am Anfang ;-)




Und dann hab ich mich auch gleich ordentlich schmutzig gemacht, als wir mit dem Dabber das Cover und die Rückseite anmalen sollten. Hat aber Spaß gemacht. Fertig bekommen haben wir das aber trotzdem nicht, dafür hatten wir einfach nicht die richtigen Bilder mit.


Die anderen 3 Kurse am Samstag haben auch unheimlich viel Spaß gemacht und waren sehr interessant. Auch hier hatten wir nicht die richtigen Fotos dabei, aber man kann das ja auch später fertig stellen. Hab ich mir auf jeden Fall fest vorgenommen. Am Abend sind wir dann noch in die Crophalle, wo dann noch eine Tombola stattfand (leider hat keine von uns was gewonnen). Hier mal ein kleiner Eindruck von den vielen Leuten dort vor Ort:



Der Sonntag begann dann mit einem Kurs, auf den ich mich am meisten gefreut habe und der den schönen Namen "Doodling for dummies" trug. Wir haben dort richtig schön gedoodelt und viel darüber gelernt. Hier sehen wir meine Mama in Action in dem Kurs:


Der Tag verging wie im Flug, die beiden weiteren Kurse waren auch sehr interessant. Der letzte Kurs war besonders witzig, es gab dort verschiedene Stempeltechniken auszuprobieren, die so zwar nicht neu für mich waren, aber Stacy Croninger bringt das echt gut rüber und so schafft man in der Zeit auch was. So sah es in ihrem Kurs aus:

Für die Make & Takes, die im Preis mit inbegriffen waren, blieb am Ende leider keine Zeit mehr. Jedoch haben wir noch etwas Material in Form von Papier, Scrapsachen und Flowers ergattern können. Alles in allem war es ein tolles Wochenende, der weite Weg hat sich auf jeden Fall gelohnt und ich habe mir fest vorgenommen, nächstes Jahr wieder dorthin zu fahren, dann aber auch schon am Freitag, dann hat man auch mehr Zeit für all die schönen dort angebotenen Kurse & Co. Ich hoffe, dass ich bald ein paar passende Fotos für die Projekte finde, damit ich sie beenden und hier zeigen kann!

Kommentare:

Ine hat gesagt…

Hi Süsse!
Also ich habe den Bericht von dir ja auch live bekommen und die ganzen schönen fertige und angefangene Werke und Materialien bewundern dürfen.
Daß ihr eine menge Spaß hattet habe ich auch an deinem "Leuchten in den Augen" beim erzählen erkennen können ;-)
Wer weiß ob ich nächstes Jahr auch mitkommen kann und es dann wirklich live und in Farbe miterleben darf.

LG
Ine

Conibaer hat gesagt…

Super Bilder und ein toller Bericht! Wir hatten wirklich viel Spaß und ich freue mich schon sehr auf´s nächste Jahr!

Litta hat gesagt…

danke für den tollen Bericht und die schönen Bilder - da hat man das Gefühl ein bisschen mit dabeigewesen zu sein *g*. Schade, dass es so weit ist :-(.

LG von Litta

Ute85 hat gesagt…

Danke für den tollen Bericht und für die schönen Bilder! Ihr hatte ja eine menge Spaß!

nicky hat gesagt…

Oh du hast meinen neid! Ich wollte vor 2 jahren, ging nicht war hoch schwanger! Letztes Jahr, war Mann nicht da, also keiner für die Kinder! Dieses Jahr schlicht weg vergessen! Aber ihr hatte ja ne menge Spaß! LOL LG Nicky

Mephisto hat gesagt…

danke für die tollen Bilder. Das hört sich ja aber alles echt super an.
Domi