Mittwoch, 25. Juni 2008

Punkte-Challenge

Da ich in letzter Zeit meine Materialien zum kreativen Gestalten so dermaßen vermehrt habe, aber auch einen kleine Motivations-Mangel bei mir verzeichnet habe, hab ich zusammen mit Ine beschlossen, dass was geschehen muss. Ständig neue Sachen kaufen, aber sie nicht verbasteln, das geht einfach nicht mehr!!! Deswegen haben wir beschlossen, eine Punkte-Challenge zu veranstalten. Einige kennen das vielleicht schon, aber für alle anderen eine kleine Erklärung. Man vergibt für die gebastelten Werke, je nach Aufwand, Punkte. Und erst, wenn man ein sich selbst gesetztes Punkte-Ziel erreicht hat, darf man wieder Material kaufen. Hier unsere Punkte-Tabelle (diese haben wir vom Stempelhühnerhof übernommen, dort läuft auch grade so eine Challenge, ich hab sie lediglich in meinem Sinne ein wenig ergänzt/geändert)

1 Punkt für: ATC, Tag
2 Punkte für: Karte
3 Punkte für: Notizblock, 6" Layout, gestickte Karte
4 Punkte für: gepimpte Dose oder Schachtel
5 Punkte für: Kalender, Mini-Büchlein, 12" Layout

Wir haben uns 250 Punkte als Ziel gesetzt. Und ich muss sagen, es motiviert mich schon, meine Punkte so schnell wie möglich abzubauen! Ich hab viele Ideen im Kopf, hab ja auch einiges von der Scrap-A-Ganza mitgebracht, was fertig gestellt werden möchte, laufende Kettings und vieles mehr. Mittlerweile hab ich auch schon 10 Punkte erreicht, denn ich habe schon 5 Karten gebastelt. Die Bilder davon werde ich als Beweis noch nachreichen.

Dann hoffe ich mal, dass ich so schnell wie möglich wieder shoppen gehen kann! :o)

Kommentare:

Schnubbeldupp hat gesagt…

Viel Glück dabei!

Susanne H. hat gesagt…

Ich wünsch Dir viel Erfolg - vielleicht kannst Du ja demnächst bei mir einige Punkte "abarbeiten" *gg*!
Liebe Grüße, Susanne H.

Iris hat gesagt…

Oh man, du weisst ja, dass ich das niemals schaffen würde, daher meinen Respekt, wenn ihr das wirklich durchzieht. Ich würde nur "Grossprojekte" machen, damit ich alles schnell zusammen hätte.

Nicole hat gesagt…

Ich kann mir Sanne ohne Shopping noch gar nicht so recht vorstellen, ich drücke dir aber auf jeden Fall meine Daumen zum Durchhalten.

LG Nicole